Wir halten Sie auf dem laufenden


 

30. November 2019

Großer Applaus an Ylvi und Arosa

Arosa hatte heute am ÖGV Hundeplatz ihren großen Auftritt: Sie absolvierte die BGH2 Prüfung mit Gut und darauf sind wir echt stolz. Unsere Ylvi zeigte ebenso eine sehr ansprechende Leistung und bestand die BGH1 Prüfung mit Sehr Gut. Auf einem fremden Platz solche Leistungen abzurufen ist nicht einfach. Umso größer ist unsere Freude und unser Dank an Irina Kegel und Renate Rudig, beide Trainerinnen  haben mich und unsere Hunde sehr gut auf diese Prüfungen vorbereitet. Diese schönen Erfolge haben wir natürlich ausgiebig mit unseren Freunden Elisabeth und Richard gefeiert. Wenn das so weitergeht, dann werden wir bald in Eggendorf einen Zweitwohnsitz anmelden. Am Dienstag sind wir schon wieder unterwegs und zwar zum Trimmseminar mit der Russischen Züchterin Anastassia Nesterenko. Also in zwei Tagen spätestens biegen wir in der Lärchengasse 37 wieder ein. Dass die Hundezucht so schöne Früchte trägt und uns mit so wertvollen Freundschaften beschenkt, ist einfach unbeschreiblich schön.

 

 

23. November 2019

Das Highlight kommt zum Schluss

Die Reise nach Zagreb endete mit einem unvergesslichen Erlebnis: Unsere Kelly gefiel Richter Rui Oliveira besonders gut, sodass sie mit den Titeln Jugendbeste und Jugend BOB. Für Arosa gab es ein V4 und für Ylvi ein V3. Wir erlebten drei tolle Tage in Kroatien mit Elisabeth und unserem Hunderudel. Kathi fehlte uns, aber der kleine Jakob war krank und so verfolgte sie das ganze Spektakel von daheim. Wir hatten immer eine Live-Schaltung zu ihr, sodass ihr nichts entging. Gemeinsam konnten wir uns jeden Tag über die Erfolge unserer Hunde freuen. Wir landeten jeden Tag mit allen im Spitzenfeld: Mit den Titeln JBOB, 4 x CAC Res.  und drei platzierten Vorzüglich bewiesen wir, dass wir im Internationalen Wettbewerb bestehen können. Und was wir zwischenmenschlich mit der Familie Binder erleben, ist einfach Weltklasse.

 

 

21. / 22. November 2019

Drei x zwei und zwei x zwei und drei an den ersten zwei Shows in Zagreb

Das klingt nach einer Rätselaufgabe. Aber eigentlich machten es uns unsere Hunde einfach, die Ausstellungsergebnisse der ersten zwei Tage in Zagreb zu merken. Bei der Special Show am 21. November platzierten sich alle ziemlich weit vorne. Richter Moray Armstrong verlieh an Arosa und Sina die Titel CAC Res. Unsere Kelly wurde mit V3 ausgezeichnet. Am 22. November durften wir uns darüber freuen, dass Richter Frank Kane Arosa und Sina erneut den Titel CAC Res. verlieh. Unsere Kelly erreichte in einer starken Jugendklasse den 2. Platz. Grundsätzlich freuen wir uns über dieses Ergebnis. Aber gerade bei dieser Ausstellung ist das Ergebnis so wie bei einer Olympiade der 4. Platz. Wir haben die Crufts-Qualifikation knapp verpasst, bereits zum zweiten mal. In Bratislava ist es uns ebenso ergangen. Es braucht einfach auch das notwendige Glück. Jetzt müssen wir dem Glück nachfahren und das ist ein ziemlich weiter Weg. Am 19. Jänner 2020 gibt's die letzte Chance in Manchester. Wir sind verrückt genug, das zu wagen. Kathi macht bestimmt einen Luftsprung, wenn sie diese Zeilen liest.

 

 

27. / 28. Oktober 2019

Eins, Zwei und Drei in der Slowakei

Vorne dabei in der Slowakei, zumindest am Samstag. Der russische Richter Kuplyauskas Evegeny platzierte Arosa auf dem ersten, Kelly auf dem zweiten und Ylvi auf dem dritten Platz. Zudem wurde Arosa der Titel CACIB Res. verliehen. Bei der Crufts Qualifikation am Sonntag mussten wir uns allerdings in Demut üben. Das Richterurteil vom Kroaten Matakovic Bojan war nicht ganz nachvollziehbar: Unsere Ylvi, die  auf eine glanzvolle Showkarriere blicken kann, bekam erstmals die Bewertung Sehr Gut. Keine Crufts Qualifikation für Kelly - sie wurde erneut Zweite. Über die Beschreibungen am Sonntag, die wir mit dem Vortag vergleichen, können wir eigentlich nur schmunzeln: So wie beide Richter unsere Hunde beschreiben, müsste man vermuten, dass wir andere Hunde präsentiert haben. Manchmal ist die Showwelt wirklich schräg. Wir wissen, dass wir sehr schöne Hunde haben und dass Spezialrichter die Qualität erkennen. Es wundert uns nicht, dass ganz erfahrene Züchter ihre Hunde bei ausgewählten Richtern ausstellen. Mehrere solche Erfahrungen wie am Sonntag und wir werden ebenso verfahren. Wir haken das Wochenende ab und freuen uns auf Zagreb. In drei Wochen sind wir wieder unterwegs mit Kathi und ihrem kleinen Jakob und mit unserem geliebten Hunderudel.

 

 

8. Oktober 2019

Traurige Botschaft 

Für alle, die in den letzten Wochen für Arosa und Sina die Daumen drückten, haben wir jetzt eine sehr traurige Nachricht: Beide Hündinnen sind leider nicht trächtig. Der Grund ist unerklärlich für uns. Arosa und Sina sind völlig gesund, der Deckzeitpunkt wurde mittels Progesteron ermittelt, wir waren in Holland sogar noch in einer Fertilitätsklinik zum Messen. Wir gaben unser Bestes - aber die Natur hat anderes entschieden. Die Absagen an alle die Menschen, die jetzt Hoffnung hatten, fällt mir unendlich schwer. Aber die Zeilen, die zurückkommen, trösten uns sehr. Diese Rückmeldungen bestätigen meine empathischen Fähigkeiten. Ich habe ausdauernde, sehr wertvolle Menschen ausgewählt, die jetzt mit uns mitfühlen, aber zugleich schon wieder hoffnungsvoll in die Zukunft blicken. Wir warten gemeinsam auf die nächste Chance und wünschen uns ganz fest, dass es bald klappt. Ich bin mir sicher, dass wir dann zusammen auch die Freude teilen dürfen.

 

 

6. Oktober 2019

Verrückte Hormone bei Ylvi

Schon seit zwei Wochen ist unsere Ylvi scheinträchtig. Am liebsten zieht sie sich zurück und döst vor sich hin. Normalerweise ist Ylvi eine verlässliche Hündin, wenn es um Dummyarbeit geht - aber zur Zeit ist sie wie ausgewechselt. Wir wollten beim Workingtest am Pillersee erstmals in der Einsteigerklasse starten. Schon beim Morgenspaziergang spürte ich Zweifel, ob das in Ylvis Zustand sinnvoll ist. Mit der Hoffnung, dass sie durch den Schuss motivierter wird und dadurch ihr Arbeitseifer geweckt wird, entschlossen wir uns, es zu versuchen. Aber schon bei der ersten Aufgabe erkannte ich, dass diese Entscheidung ein Fehler war. Wir brachen ab, weil Ylvi ganz leer im Kopf war. Alles halb so schlimm - wir wissen, dass es Ylvi drauf hat. Wenn sich ihre Hormone wieder beruhigen, beenden wir die Trainingspause.

 

 

29. September 2019

IHA Tulln II - fulminates Finale

Wir haben den Atem angehalten als unsere Kelly mit Kathi im Ehrenring den Sieg holt. Dieser Sieg krönt das Wochenende und beschließt die Puppyklasse von Kelly, die bei der nächsten Ausstellung erstmals in der Jugendklasse starten wird. Ylvi war heute auch erfolgreich. Sie erhielt von Richterin Mary O'Donoghue eine wundervolle Beschreibung und den Titel CACA. Auch für Franz und Alexandra war es ein Tag der Freude. Ihren Liebling Bruno stellte Kathi erfolgreich aus, Bruno bekam ein schönes Vorzüglich. Das Wiener Mädel Anny erhielt die Bewertung Sehr Gut 4 - wir waren auch mit dem Ergebnis zufrieden, schließlich ist Anny richtig abgehaart. Für ihre Besitzerin Elisabeth war es eine gute Gelegenheit das Showhandling zu üben. Es war so schön in Tulln. Wir trennen uns immer ganz ungern von den netten Menschen, die die Zeit mit uns am Showring verbringen und mit denen wertvolle Freundschaften gewachsen sind. Wir blicken auf die nächste Ausstellung in Bratislava in drei Wochen - die Vorfreude ist schon spürbar.

 

 

28. September 2019

IHA Tulln I - perfekter Start

In Tulln war unsere Zuchtstätte stark vertreten. Wenngleich unsere zwei hoffentlich werdenden Hundemamis zuhause geblieben sind, waren wir dennoch gut vertreten: Das Showtraining der Vorwoche hatte wirklich viel gebracht: Unsere Ylvi lief im Ring mit wunderschön und gewann CACA Res. Kelly war wieder in ihrem Element und stolzierte mit viel Attitude durch den Showring. Dafür gabs ein Vielversprechend und im Ehrenring war unser Augenstern dann sogar noch shortlisted. Für Anny und Bruno gabs an diesem Tag ein Sehr Gut von Richterin Tina Angrell. 

 

 

22. September 2019

Ringtraining mit Anastasia Nesterenko

Am Sonntag drehte sich in den Räumlichkeiten des ÖKV alles darum, wie Hunde erfolgreich auf Ausstellungen präsentiert werden können. Anastasia gab Tipps und verriet uns Tricks, die sie selbst seit vielen Jahren sehr erfolgreich in der Show-Welt anwendet. So wie das Trimmseminar brachte mir das Showtraining ebenso sehr viel. Normalerweise bin ich der Groomer und mein Mann der Handler. Ich stehe am Showring als kritischer Beobachter. Für mich ist gut, dass ich auch  ab und zu in den Showring gehe, damit ich nicht ganz so streng mit Franz bin. Als Zuschauer schaut alles so einfach aus. Wenn ich dann selbst drin stehe, dann ist das ganz etwas anderes. Aber weil wir häufig mit mehreren Hunden auf Ausstellungen sind, muss ich das Ausstellen auch lernen. Es kann immer vorkommen, dass wir abschließend mit zwei von unseren Hunden einlaufen müssen. Kathi Binder ist zwar mein Joker, aber es kann ja nicht schaden, wenn ich mich etwas verbessere und im Notfall einspringen kann. 

 

 

21. September 2019

Trimmseminar mit Anastasia Nesterenko 

Die Landesgruppe Niederösterreich des ÖRC lud die Präsidentin des Russischen Retrieverclubs Anastasia Nesterenko ein. Im Salon von Verena Arminger zeigte uns Anastasia anhand eines Models, wie optimal getrimmt wird. Sie meinte, wenn die Trimmtechnik perfekt ist, dann schaut jeder Hund besser aus, als er tatsächlich ist. Die Russen fallen im Showring mit ihren perfekt getrimmten Hunden auf. Damit wir diesem Ziel näher kommen, erklärte sie uns alles ganz genau. Dabei spannte sich der Bogen von den optimalen Pflegeprodukten, Scheren bis hin zur richtigen Schneidetechnik. Es war so intensiv, dass uns allen die Köpfe rauchten. Wir hatten nicht mal Zeit mittags, in ein Restaurant zu gehen. Verena war sehr gastfreundlich - in ihrem Garten ließen wir uns das gelieferte Mittagsessen schmecken. Diese Stärkung brauchten wir auch, da das Seminar bis 9 Uhr abends ging. Das, was ich heute über das Trimmen erfahren habe, ist wirklich wertvoll. Ich freue mich schon, bei Ylvi und Kelly auszuprobieren. Wer weiß, vielleicht ernten wir die Früchte des Seminars schon bei der  IHA Tulln.

 

 

11. September 2019

Hundehochzeit: Sina und Sunny 

Unsere Sina wurde mit CIE Multi Champion Dutch Consolidation Sunray „Sunny“ von Manuela Kortum verpaart. Auf den fantastischen Rüden, gezüchtet von Kelly Wibbelik, haben wir schon lange ein Auge geworfen. Dass Sunny von Manuelas Mann Thomas zu Kelly zum Decken gebracht wurde, war unglaublich wertvoll. Sunnys freundliches, sanftes Wesen und sein wundervolles Aussehen haben uns echt gefallen. Begeistert waren wir auch von der Hilfsbereitschaft von Kelly. Die Reise nach Holland bleibt unvergessen, wir haben zusammen mit Kelly, Wouter und Thomas eine schöne Zeit verbracht. Jetzt hoffen wir, dass dieses Abenteuer Früchte trägt und dass es Mitte November nach Welpenduft in unserem Haus riecht.

 

 

9. September 2019

Arosa hat Hundedate in Holland

Unsere Hunde leben im Rudel, sie übernehmen einiges voneinander, so auch den Zyklus. Dass Arosa und Sina beinahe zugleich paarungsbereit werden, war zu erwarten. Zum optimalen Zeitpunkt mit beiden beim Deckrüden zu sein, war eine Herausforderung. Die Suche nach den perfekten Deckrüden für unsere Hundedamen führte uns nach Holland. Für Arosa wählten wir den hübschen norwegischen Rüden „Vestafsjell‘s Quite Knight“, der bei Annelien van Dokkum-Pleit in Nord-Holland lebt. Nachdem wir in Holland ankamen, ließen wir bei Arosa und Sina noch den Progesteronwert messen. Da dieser Wert bei Arosa rasant anstieg, mussten wir gleich 200 km weiter auf dem schnellsten Weg zu Chapeau. Chapeau hatte uns richtig begeistert, er ist ein toller Partner für Arosa. Jetzt heißt es 3 1/2 Wochen der Ungewissheit warten, bis der Ultraschall zeigt, ob das Rendevous der beiden Früchte trägt. 

 

 

7. September 2019

SRA Hallbergmoos - Unsere Youngsters erfolgreich 

Unsere zwei Jüngsten zeigten sich bei der Spezialrassehunde-Ausstellung in Hallbergmoos von ihrer besten Seite. Der Schweizer Richter Michael Gruber vergab an Ylvi "V2“ und an unsere kleine Kelly "VV1".  Ausstellungen im Freien mögen wir sehr - in Hallbergmoos ist es wirklich toll. Gut, dass wir gut ausgerüstet sind - mit unserem Zelt trotzten wir dem strömenden Regen. Am Vormittag regnete es heftig. Am Nachmittag, als die Goldies an der Reihe waren, brachen eine Sonnenstrahlen aus den Wolken. Wenngleich auch nur kurz, wir strahlten auch so über die tollen Ergebnisse unserer Hundemädchen und über den Anruf unserer Tierärztin Astrid. Sie berichtete von den Ergebnissen der Progesteronwerte von Arosa und Sina: Die Werte steigen, sodass wir nächste Woche nach Holland reisen werden. Wir blicken auf eine aufregende Woche mit vielen Reisekilometern und bestimmt auch mit schönen Begegnungen. Wir freuen uns auf Annelien Dokkum-Pleit und Manuela Kortum und auf ihre tollen Rüden.

 

 

19. August 2019

CACIB Innsbruck II - Erfolg für Ylvi und ein traumhafter Richterbericht für Kelly

Wir haben eine richtige Glückswelle: Unsere Ylvi bekam von Richterin Rosa Agostini in der Zwischenklasse den Titel CACA und Arosa gewann in der Offenen Klasse CACA Res. Sie war schon vorne platziert - aber die letzte Runde ist sie nicht gut gelaufen, so haben wir den Sieg wieder verloren. Macht nix - unsere Hündinnen haben einfach die Plätze gewechselt, gestern wars umgekehrt. Die Deutsche Richterin Petra Bannach war heute als Schriftführerin tätig: Mit der Bemerkung "so einen schönen Richterbericht habe ich noch nie geschrieben" zeigte sie ihre Begeisterung für Kelly. Auch die Richterin outete sich leidenschaftlich als Fan. Sie bat sogar um ein Foto mit unserem kleinen Shootingstar. "I hope for her a successful carriere" lautete der letzte Satz im Richterbericht. Wir hatten ein tolles Wochenende mit vielen schönen Begegnungen, den Besuch der Familie Binder im Zillertal haben wir sehr genossen. Elisabeth und Katharina lassen Kelly ganz ungern zurück. Aber zum Glück sind wir eng verbunden, sodass sie Kelly oft sehen. Und eines muss gesagt sein: Katharina ist für Kelly der liebevollste und kompetenteste Handler des ganzen Universums. In einem unbeobachteten Moment als sie auf den Ehrenring wartete, hat sie Kelly heimlich viele Küsschen gegeben. 

 

 

18. August 2019

CACIB Innsbruck I - Die besten Fans der Welt brachten Glück

Bei der Hundeausstellung in Innsbruck hatten wir einen echten Heimvorteil: Unsere Enkelinnen Theresa und Marie, unser Sohn Philipp und Neffe Benedikt drückten am Showring fest die Daumen. Mit Erfolg - Platz 1 für Arosa und Platz 2 für Ylvi. Arosa hat sich super entwickelt: Kürzlich war sie ganz abgehaart - jetzt hat sie wieder ein sehr schönes Fell: Auch Richter Sergio Scarpellini überzeugte sie, er vergab an unsere selbstgezüchtete Hündin die Titel CAC und CACIB Res. Für Ylvi bekamen wir ein CAC Res. Die kleine Kelly sammelte in der Puppyklasse Erfahrung für den Showring. Katharina präsentiert die selbstbewusste Hündin mit viel Leidenschaft. Der Richter fand's einfach "wonderful". Und wir fanden es wundervoll, dass uns trotz des tollen Spätsommertages so viele nette Menschen in Innsbruck besuchten. Sogar unser acht Wochen altes Patenkind Johannes war dabei. Es ist so schön, dass unsere Familie diese Freude mit uns teilt.

 

 

14. Juli 2019

CACIB Sárvár - erfolgreiches Finale

Zum Abschluss laufen unsere drei geliebten Hundemädchen nochmals in Ungarn mit Erfolg im Showring ein. Ylvi gefällt Richter Kardos Vilmos. Sie wird Juniorwinner und gewinnt zum dritten Mal hintereinander den Titel JBOB. Arosa zeigt sich weiterhin konstant: Sie wird mit V1 beurteilt und nimmt noch die Titel CAC u. Res. CACIB mit nach Hause. Aber das Beste kommt zum Schluss: Kathi ließ es sich nicht nehmen, stundenlang mit der kleinen Kelly auf den Ehrenring zu warten. Ihre Geduld und unser Ausharren lohnte sich. Kathi präsentierte mit Stolz und Freude unsere Jüngste. Kelly wedelte wie verrückt, sodass sie unter den vielen verschiedenen Hunderassen beim Richter bleibenden Eindruck hinterließ. Kelly gewinnt den 3. Platz und ihren ersten großen Pokal. Mit viel Glück im Gepäck reisen wir wieder heim. Zum Schluss verraten wir noch unser größtes Geheimnis: Elisabeth Binder hat unsere Hunde gedopt - sie hat extra Hühnerleber gekocht, damit sie im Showring so richtig feurig werden. Ihr Mann Richard wird froh sein, dass wir jetzt in eine Ausstellungspause gehen, damit es in ihrer Küche nicht mehr so übel riecht.

 

 

13. Juli 2019

IHA Oberwart - ein Traum wird wahr

Wir alle halten die Luft, an als Richter Günther Ehrenreich unsere Ylvi an die 1. Stelle setzt. Heute hat der erste Platz für uns eine ganz besondere Bedeutung. Wir haben mit unserem wunderbaren Schweizer Mädel das Ticket zur Cruft 2020 in Birmingham gelöst. Dass dieser Erfolg dann noch mit den Titeln Jugendbeste, JBOB und BOS gekrönt wurde, machte uns echt sprachlos. Manchmal kann man Glück nicht mehr in Worte fassen. Dieser unbeschreibliche Moment ist das größte Highlight unserer Zuchtstätte. Der Sieg bringt Ylvi auch noch den Titel Österreichischer Jugendchampion. Dass so viele Menschen am Showring und von zu Hause aus so herzlich gratuliert haben, freut uns riesig. Es ist einfach schön, wenn Menschen Freude teilen und sich die Glücksgefühle multiplizieren. Aber auf Arosa dürfen wir im Freudentaumel nicht vergessen: Arosa ist mit V2 und Res. CACIB wieder an der Spitze mit dabei. Unsere Kelly ist für diese Ausstellung noch zu jung. Sie hüpfte wie eine Wilde im Kennel herum, sodass sie samt Kennel unterwegs in den Showring war. Vermutlich aus der Freude heraus.

 

 

12. Juli 2019

CACIB Sárár - toller Start ins Ausstellungs-Wochenende

Mit einer schönen Hundeausstellung im Freien starten wir erfolgreich. Unsere Ylvi entwickelt sich im Showring zu einem richtig feurigen Paprikagirl und erhält von Richterin Dr. Gabriela Ridarcikova ein V1 und die Titel Jugendbeste und Jugend-BOB. Auch mit unserer Arosa gab's Grund zur Freude. Sie wird mit V1 beurteilt und gewinnt Res. CAC und Res. CACIB. Die kleine Kelly wird von ihrer Züchterin und unserer Freundin Katharina Binder geführt. Kelly läuft so freudig und überzeugt mit ihrem umwerfenden Charme. "Oh" war das Einzige, was die Richterin zu Kathi bei der Vergabe von VV1 sagte. Kelly und Kathi entwickeln sich zu einem harmonischen Team. Wer weiß, was die zwei Mädels noch zusammen erleben. Eines ist gewiss - beide schenken uns viele schöne, unvergessliche Momente.

 

 

29./30. Juni 2019

Preisregen bei 3 Dog Shows in Aarau 

Das Hitzewochenende brachte für unsere Zuchtstätte wundervolle Erfolge. Unser kleines Showgirl Kelly gewann drei mal die Welpenklasse und erhielt zudem den Titel Welpensieger. Ylvi räumte richtig ab: Mit CAC, CAC Res. und V4 nutze unser Schweizer Mädel den Heimvorteil. Am Sonntag strengte sich Ylvi mächtig an und lief bei Hitze in einer starken Klasse schwungvoller den je im Showring zum Titel CAC Res. Es war der Tag, an dem die Hunde von Janine Brüngger aus der Zuchtstätte Jewelhope so richtig glänzten: Mama Minou gewann BOS und CACIB und Papa Topas erhielt durch seinen seinen Sieg den Titel Schweizer Veteran Champion. Auch unser Bruno hinterließ in der Schweiz mit V3 einen guten Eindruck. Die Erfindung der Kühlmäntel für Hunde und Kühldecken für Zelte sind wir echt dankbar. So waren die Ausstellung im Freien für unsere Hunde und uns gut erträglich. Wir sind mehr Kilometer zum Wasserhahn gelaufen um die Kühlmäntel zu tränken, als im Showring. 

 

 

25. Juni 2019

Freudentag: Schönes Röntgen-Ergebnis

Heute hat Stefan aus Italien mit seinem Rüden Sky den Termin zum Röntgen bei Dr. Szabados wahrgenommen. Und das Ergebnis gibt Grund zur Freude. Sky ist kerngesund - seine Hüften und Ellenbogen sind perfekt. Mir ist es ganz wichtig, dass meine Welpen-Besitzer diese Untersuchung nach der Vollendung des ersten Lebensjahres machen. Nur so wissen wir mit Gewissheit, dass der Hund völlig beansprucht werden kann. Hüftgelenksdysplasie ist eine erblich bedingte Fehlentwicklung der Hüftgelenke, die zu schweren Arthosen und zu chronischen Schmerzen führen kann. Als Züchter bin ich bestrebt, Verpaarungen zu treffen, aus der möglichst gesunde Nachkommen entspringen. Stefan und Sky haben dann noch den Weg ins Zillertal auf sich genommen. Es war ein besonderer Moment, als Sky wieder in unserem Garten war. Lange liegt es zurück, dass er mit dem Welpenrudel durch den Garten getobt ist. Sky hat sich zu einem wundervollen, ganz gesunden Rüden mit einem tollen Wesen entwickelt. 

 

 

15. Juni 2019

Austria Winner - aufregendes Debüt

Am letzten Tag des Showmarathons erlebten wir noch eine ganz neue Situation: Weil Franz unser Wiener Mädel Anny in der Jugendklasse ausstellen wollte, brauchte es für unsere Ylvi einen Handler. So beschlossen wir, beide in den Showring zu gehen. Wir starteten direkt hintereinander in der Jugendklasse. Unser sanftmütiges Schweizer Mädel ist bereits ein kleiner Profi und präsentierte sich von ihrer besten Seite. Richter Moray Armstrong gefiel sie, Ylvi wurde erneut shortlisted. Mit einem Vorzüglich 4 bei so einer großen Ausstellung waren wir überglücklich. Mit der Platzierung Vorzüglich zeigte unser Bruno erneut Konstanz. Unserem feschen Rüden fehlt noch etwas die Substanz. Er wird von Franz und Alexandra über alles geliebt - das wirkt sich auch auf seinen Speiseplan aus. Alexandra macht sich täglich Gedanken, was sie Bruno kochen soll. Wenn sie das Rezept findet, dass Bruno 3 Kilo zulegt, dann wird er uns bei den nächsten Ausstellungen viel Freude bringen. Arosa bekam heute ein Sehr Gut, da sie komplett abgehaart war. Für unsere kleine Wienerin ist der Showring noch sehr aufregend - für sie gab es die Bewertung Sehr Gut. Wenn Elisabeth mit ihr fleißig übt, dann werden die Richter sehen, dass sie eine sehr Hübsche ist.

 

 

14. Juni 2019

European Dogshow - dreimal shortlisted

So etwas haben wir noch nie erlebt - mehr als 20.000 Hunde sind bei der EDS in Wels gemeldet. Die Parkplatzsituation und der Einlass in die Messehalle waren an diesem Hitzetag die größte Herausforderung, bei der wir Nervenstärke beweisen mussten. Naja, es gab schon entspanntere Starts bei Ausstellungen. Ganz schön verrückt, was sich heute hier abspielte. Der Tag war ein absoluter Erfolg. Arosa, Bruno und Ylvi trotzten dem Wettbewerbsdruck. Dass alle shortlisted waren, bestätigte die Qualität unsere Hunde. Unsere Fellnasen bestehen im internationalen Vergleich. Das Highlight des Tages war der Sieg vom Papa unserer kleinen Kelly. Kelly Wibbelink, die Namenspatin unserer 5 Monate alten Hündin, gewann mit Boris die Offene Klasse. Dass Kelly von unserer Kelly begeistert war und sie so herzlich in den Arm nahm, war einfach schön.

 

 

13. Juni 2019

ÖRC Clubschau - ein Glückstag

Mit Franz und Alexandra starten in ein aufregendes Wochenende, das uns viel Freude und gleich drei Siege bringt. Vom Schweizer Richter Laurent Pichart erhalten Arosa und Bruno das CAC. Unsere Ylvi bekommt sogar zwei Rosetten, für das CAC und für den Titel Jugendbeste. Wir sind gespannt, was dieses Wochenende noch bringen wird. Mit dem Blick in die Meldestatistik der European Dogshow steigt unsere Aufregung: 233 Golden Retriever aus vielen Nationen sind gemeldet. Auf so einer großen Ausstellung waren wir noch nie. Wir sind gespannt, ob wir in diesem großen internationalen Wettbewerb mit unseren Hunden bestehen können. Eines ist gewiss: Egal, was die nächsten Tage bringen: Für uns sind unsere Hunde die liebsten und schönsten - einfach echte Herzensfreunde.

 

 

10. Juni 2019

Dog Expo Nitra - CAC Res. für Arosa

Plätze Eins Zwei und Drei - große Freude, auch in der Slowakei sind wir Vorne dabei. Die Hundeausstellung in Nitra war wirklich schön. Selten haben wir auf einer so großen Ausstellungen alles so perfekt vorgefunden. Riesige Showringe, ein schönes Außengelände zum Ausführen der Hunde und keine weite Schlepperei - Nitra hat uns echt begeistert. Richter Mr. Paul Lawless vergab an Arosa CAC Reserve. Ylvi war heute nicht in Bestform, der Stress der letzten Tage machte sie schon etwas müde. Im Showring war Ylvi echt tiefenentspannt. Für ihre gemütlichen Schritte wurde unser hübsches Mädel trotzdem mit V3 bewertet. Von Abgeschlagenheit war bei Kelly nichts zu sehen: Sie zeigte sich ganz freudig und der Richter meinte: Very very promising und vergab an sie VV1. 

 

 

8. Juni 2019

33. ÖRC Clubschau auf Schloss Halbturn

Wir erlebten auf Schloss Halbturn einen absoluten Traumtag und strahlten mit der Sonne um die Wette, weil wir uns so sehr über die Erfolge unserer Hunde freuten.  Unsere Ylvi gefiel Richter Mr. Jim Richardson und wurde Clubjugendsieger und Junior Best in Show. Arosa und Bruno sind momentan etwas abgehaart, aber ein Vorzüglich gab es für die Geschwister dennoch.  Anny, unser hübsches Wiener Mädel aus dem B Wurf, erhielt die Bewertung Sehr Gut. Ihre Besitzerin Sissy sammelt erste Erfahrungen im Showring - wenn das Handling etwas besser klappt, dann ist bei Anny Luft nach oben. Unsere 4 Monate alte Kelly wurde das erste Mal präsentiert. Dass Profi Kathi ihre gezüchtete Hündin selbst ausstellte, war toll. "A new star for the future" hieß es im Richterbericht, der wirklich ausgesprochen schön geschrieben war. Ihre Züchter und unsere Freunde Elisabeth, Richard und Katharina Binder freuten sich so sehr mit uns. Und Maria und Agnes schlugen daheim vor lauter Begeisterung einen Purzelbaum.

 

 

11. Mai 2019

IHA Wieselburg - Kelly hat alles verschlafen

Bei der Hundeausstellung in Niederösterreich erhielt Ylvi von Richter Mag. Dr. Otto Schimpf die Bewertung V2. "Die ewige Zweite" schrieb uns ihre Züchterin Janine Brüngger schmunzelnd, als wir ihr den schönen Richterbericht schicken. Unsere Ylvi ist erst ein Jahr alt und braucht noch etwas Zeit. Aber unser Schweizer Mädel hat schon zwei Siege vorzuweisen und schlechter als "Vorzüglich" war sie noch nie. Unsere Arosa war heute schon ganz vorne gereiht - aber letzten Laufen im Ring, zeigte sie sich heute nicht motiviert. Schlussendlich ging sich ein V4 in einer starken Klasse aus. Unser liebenswerter Sturkopf ist manchmal wirklich unberechenbar. Wenn Arosa nicht mag, dann mag sie einfach nicht. Da lässt sie sich nicht mal von Streichwurst überzeugen. Kelly war heute das erste mal bei einer Hundeausstellung in der Halle. Sie war ganz unbeeindruckt vom Lärm in der Halle und den vielen Eindrücken. Ehrlich gesagt hat unser Zwerg die Ausstellung verschlafen.

 

 

5. Mai 2019

CAC Res. für Arosa

Richter Frank Whyte schrieb im Richterbericht, dass er den Typ Arosa sehr mag. So sehr, dass er den Titel CAC Res. in der Offenen Klasse  vergab. So wie am Samstag waren in der Offenen Klasse wieder 14 Hunde zusammen im Showring. Dass unsere Hunde auch in Deutschland erfolgreich sind, freut uns sehr. Ylvi ist momentan nicht in der besten Showkondition. Ylvi ist momentan etwas futtermakelig und benötigt wieder mehr Substanz. Wenngleich unser restliches Rudel ganz retrierertypisch verfressen ist, müssen wir uns bei Ylvi Gedanken machen, was sie mit Leidenschaft frisst. Sie und Kelly toben natürlich auch viel im Garten, vielleicht ist unser süßer Welpe nicht ganz unbeteiligt an Ylvis Erschlankung. Die kleine Kelly hat uns auf die weite Reise begleitet und erstmals Showluft geschnuppert. Sie war unglaublich brav. Egal ob Autofahrt, Hotelübernachtung oder das Warten im Zelt im Hundeauslauf. Kelly hat sich von ihrer besten Seite gezeigt. Dafür war sie dann abseits vom Showring der Star.

 

 

 

4. Mai 2019

Schöne Ergebnisse bei der DRC Brandenburgschau

Im hohen Norden Deutschland können unsere Hunde im Ring bestehen. Richterin Hilary Male aus Großbritannien platzierte unsere Arosa mit V3 in der Offenen Klasse mit 12 Hündinnen. In einer starken Jugendklasse bekam auch Ylvi eine schönes V4. Die Ausstellung waren im Freien und es war klirrend kalt. Dass wir dann noch unser Zelt vergessen haben, war natürlich sehr unglücklich. Aber in der Hundeszene gibt es einfach tolle Menschen. Die sympathische Golden Retriever Züchterin Heike Lewandrovksy lieh uns einfach ihr Zelt für diesen und den nächsten Tag. Dass wir auf so viel Wohlwollen stoßen, war natürlich des Highlight des Tages. Eines ist gewiss, das Zelt werden wir bestimmt nicht mehr zuhause vergessen.


 

1. Mai 2019

Ylvi gewinnt Tiroler Muster

Bei der Retriever-Vorbereitungsprüfung der ÖRC Landesgruppe Tirol auf der Wildmoosalm hat unsere Ylvi brav gearbeitet und den 1. Platz belegt. Wir freuen uns riesig, dass unser Goldie-Mädchen bei der Dummy-Arbeit Talent zeigt. Das macht echt Lust auf mehr. Es ist so wertvoll, dass einen Menschen begleiten, die die Freude am Arbeiten mit den Hunden teilen. Meine Freundin Maria Heim hat unsere Ylvi nicht nur mit uns importiert - sondern von klein auf mit dem Schweizer Mädel liebevoll gearbeitet. Das Training zeigt echte Früchte. Es ist schön, wenn Menschen ihr Wissen weitergeben und dann aus Trainingsgemeinschaften kostbare Freundschaften entstehen. Die Labradorzüchter Andreas und Daniela Kupfner haben ebenso mit uns trainiert. Dass Ylvi heute so effizient gesucht hat, ist auch Andreas zu verdanken, der für unsere Hündin immer wieder in Münster am Inn im Gestrüpp verschwunden ist.

 

 

14. April 2019

Doppelte Freude: Ylvi und Arosa schaffen den Wesenstest

Unsere Hunde Arosa und Ylvi haben heute den Wesenstest des ÖRC in Neuberg an der Mürz erfolgreich bestanden. Wir sind glücklich und echt dankbar. Mit diesen entscheidenden Prüfungen öffnen sich neue Perspektiven. Wir schicken die Bestätigung des Wesenstests an den Österreichischen Retrieverclub. Somit erfüllen beide unsere Hunde alles, was für eine Zuchtfreigabe erforderlich ist. Beim Schreiben dieser Zeilen bin ich immer noch ganz aus dem Häuschen vor lauter Freude. Gerade bei Arosa ist der bestandene Wesenstest hoch einzuschätzen - wir haben gut mit ihr gearbeitet. Durch eine Fehlverknüpfung beim letzten Wesenstest hatte sie beim Schuss Panik bekommen. Dass sie schussfest ist, hat sie heute beim sicheren Apportieren gezeigt. Das haben wir den Expertentipps von Ruth Hochstätter und meiner Freundin Maria zu verdanken, die mit viel Geduld mit Arosa gearbeitet hat. Sie ist ein Fan von unserer Arosa und hat immer darauf vertraut, dass sie den Wesenstest schafft. 

 

 

31. März 2019

NDS Bolzano  - CAC Res. für Bruno 

Schon das zweite Mal hat es uns heuer mit unserem Hunderudel nach Riva verschlagen. Und die Reise hat sich erneut gelohnt. Wir holten uns nicht nur einen Vorgeschmack auf den Frühling, sondern auch wieder ganz ordentliche Platzierungen. Mit einem CAC Res. erzielt Bruno ein ausgezeichnetes Ergebnis. Franz hat den italienischen Richterbericht schon übersetzt und zukommen lassen. Richter La Fata Salavore fand sehr schöne Worte für ihn. Ylvi wurde von ihm mit V3 und Arosa mit V2 bewertet. Was war das für ein Wochenende. Zwei wundervolle Tage mit wertvollen Freunden und Richterberichte, die die Qualität unserer Hundezucht bestätigen. Showtage sind für unsere Hunde immer sehr anstrengend, zudem dürfen sie weder nass noch schmutzig werden. Was war es für ein Spaß, als das ganze Rudel zum Abschluss im Gardasee schwimmen konnte. Für die Hunde war das vermutlich absolute Highlight. Für unsere Männer wohl die leckeren Eisbecher, die wir uns noch vor der Heimfahrt schmecken ließen. 

 

 

30. März 2019

IHA Salzburg - unser Showteam ist erfolgreich.

Was für ein sonniger Tag: Gemeinsam mit Alexandra, Sabrina, Andi und Franz starteten wir nach Salzburg zur Hundeausstellung. Die Sonne strahlte vom Himmel und auch wir strahlten. Bruno und Franz waren wieder ein überzeugendes Team und gefielen auch Richterin Marie-Luise Doppelreiter, die unseren Rüden mit CAC Reserve ganz toll bewertete. Auch Aron, der heute ein Sehr Gut bekam, hat Potenzial für den Showring, ihm fehlt einfach die Routine. Mein Mann Franz bemühte sich, ihn gut zu präsentieren. Aber Aron hatte einfach Stress im Ring. Er ist die Atmosphäre in der Halle nicht gewöhnt. Aber weil Sabrina das Ausstellen einfach Spaß macht und sie gern in unserer Gemeinschaft ist, wird sie sich mit Franz zusammentun. Bruno und Aron werden am Bergisel gemeinsam Showtraining machen. Unsere Mädels sind das gewohnt. Mit V2 für Ylvi und V3 für Arosa beweisen beide ihre Konstanz. Mit schönen Richterberichten und guten Ergebnissen blicken wir auf morgen. Wir versuchen unser Glück wieder in Italien.

 

 

23. März 2019

Elkarima's Golden Miss Divine

Wir können unser Glück noch gar nicht richtig fassen: Endlich ist unsere Kelly eingezogen. Der Zuchtbuchname, den Katharina Binder gewählt hat, heißt "die Göttliche". Wir sind uns sicher, dass die kleine Kelly ein genialer Gedanke Gottes ist und uns viel Freude bringen wird. Die weite Fahrt von Wien nach Hause hat der Zwerg ganz vorbildlich gemeistert. Die Begrüßung unseres Hunderudels war eine kleine Herausforderung. Vor lauter Schreck hinterließ Kelly eine kleine Pfütze im Gang. Aber das war auch schon die einzige Panne. Die Aufregung war schnell vergessen und bald schon konnten wir im Garten ein freudiges Gewusel beobachten. Unsere Hunde haben Kelly sofort akzeptiert und spielen ganz sanft mit ihr. Nach anstrengendem Spiel ist Kelly dann erschöpft in der Box eingeschlafen. Ganz glücklich beobachte ich sie dabei und lass meine Gedanken ziehen. Was wird die kleine Fellnase wohl alles bei uns erleben. Wir werden alles dafür tun, dass sie ein glückliches Hundeleben hat.

 

 

10. März 2019

We are looking for Kelly
Die Freude über die schönen Ausstellungsergebnisse wurde noch gesteigert. Der Besuch bei der Zuchstätte Elkarimas war das absolute Highlight am Wochenende. Elisabeth und Katharina Binder ziehen zur Zeit einen sehr hochkarätigen Wurf auf. Wir sind echt dankbar, dass wir so viel Vertrauen bekommen und uns die sympathischen Züchter eine kleine Hündin zugesagt haben. Es war eine Freude, die tollen Welpen zu sehen. Dass meine hundeverrückten Freunde Maria, Franz und Alexandra dieses schöne Erlebnis mit uns teilten, war einfach genial. Welches der vier hübschen Mädchen in unser Herz springt, wird sich in den nächsten zwei Wochen entscheiden. Eines ist gewiss, sie wird nach der bekannten Besitzerin des Deckrüden Kelly Wibbelink benannt, wir platzen fast vor Vorfreude und warten ganz ungeduldig darauf, bis der Zwerg einzieht.

 

 

9. März 2019

IHA Graz - schöne Platzierungen für die Mädels
Unser Wiener Mädel Anny wurde in Graz ausgestellt. Ihre Besitzerin Elisabeth machte erste Erfahrungen im Showring. Wenngleich ihr Handling noch ausbaufähig ist, hatte die hübsche Fellnase Richterin Linda Volarikova überzeugt. Ein schöner Richterbericht und die Bewertung Vorzüglich soll Motivation für weitere Ringtrainings beim ÖRC sein. In einer sehr starken Jugendklasse hat unsere Ylvi V3 erhalten. Arosa startete in einer ebenso stark besetzten Zwischenklasse und wurde mit V4 bewertet. Bei Bruno mussten wir uns mit einem SG2 begnügen. Dennoch war das Wochenende für uns einfach großartig.

 

 

2. / 3. März 2019

NDS Rovereto - 1 x CACIB, 2 x CAC, 1 x Res. CACIB - Megaerfolge in Italien.
Ganz stolz berichten wir vom erfolgreichsten Ausstellungswochenende in unserer Züchterkarriere. Unsere Arosa überzeugte am Samstag Richterin Anita Markus und gewann CAC. Ylvi erhielt ein schönes V2. Dass diese schönen Ergebnisse dann am Sonntag noch gesteigert wurden, war einfach sensationell. Richter Alessandro Zeppi gefielen unsere Hunde. Arosa gewann CAC und CACIB, Bruno Res. CACIB und Ylvi wurde erneut mit V2 ausgezeichnet. Das Züchterherz schlägt Purzelbäume und wir blicken voll Freude auf das kommende Wochenende. Wir hoffen auf tolle Erlebnisse mit unseren Hunden und erwarten erneut ein unvergessliches Wochenende mit unseren wertvollen Freunden Franz und Alexandra.

 

 

26. Jänner 2019

SRA Herrenberg - 1. Platz für Ylvi
Unser Schweizer Mädel Ylvi setzte sich in einer sehr starken Jugendklasse unter 14 Hündinnen durch und überzeugte Richter Mr. David Hutchison. „Head to die for“ hieß es im schönen Richterbericht. Unser Rüde Bruno erhielt von Richterin Ms. Brenda Hutchison ein erfreuliches Vorzüglich. Der Ausflug nach Deutschland bleibt für uns unvergesslich: Elisabeth und Katharina Binder aus der Zuchtstätte Elkarimas überbrachten heute Morgen die frohe Botschaft, dass die Welpen – und somit unsere kleine Kelly geboren - wurden. Dass wir ihren Papa „Boris“ von Kelly Wibbelink bei der Ausstellung im Ring sahen als er BOB und Best in Show gewann, war die absolute Draufgabe.

 

 

8. / 9. Dezember 2018

IHA Wels - unsere Mädels konstant gut
Unsere Ylvi erreichte in der Jugendklasse zweimal ein ausgezeichnetes V2 und Arosa zeigt weiterhin Konstanz mit der Bewertung V4 und V. Wir erlebten ein sehr schönes Wochenende mit Freunden aus der Hundeszene, das dieses Mal wirklich emotional war. Das Highlight waren nicht die Platzierungen unserer Hunde, sondern die Freundschaften, die uns durch unsere Hunde geschenkt wurden. Mit Alexandra, Christina, Christian und Franz hatten wir sehr schöne, unvergessliche Momente. Dass unsere Freunde Agnes und Maria so viele Kilometer zum Daumendrücken auf sich nahmen, ist einfach genial. Wir können zwar nicht garantieren, dass unsere selbstgezüchteten Hunde einmal Show-Champions werden. Wir können jedoch versichern, dass wir mit den Menschen die unsere Leidenschaft teilen, viel Schönes erleben.

 

 

1. / 2. Dezember 2018

Trimmkurs und Ringtraining mit Kelly Wibbelink 

Ein perfekt getrimmter Hund ist eine Wissenschaft für sich. Mit einem optimalen Schnitt können Stärken des Hundes hervorgehoben aber auch Schwächen etwas kaschiert werden. Deshalb ist es ganz wichtig, dass ich richtige Trimmtechnik erlerne. Dafür ist mir kein Weg zu weit. In unseren Anfängen sind vor einer Ausstellung zu Verena Arminger in die Nähe von Wien gefahren. Auf Dauer wäre so ein Aufwand nicht tragbar. Ich besuchte bereits einen Trimmkurs bei Verena Arminger und auch Janine Brüngger schaute ich beim Trimmen ganz genau über die Schulter. Jetzt hat die Landesgruppe Niederösterreich Hollands erfolgreiche Züchterin Kelly Wibbelink zum Trimmkurs und Ringseminar in den Räumen des ÖKV nach Wien eingeladen. Für mich war das ein absoluter Pflichttermin, der sich gelohnt hat: Egal, ob perfektes Trimmen oder das richtige Präsentieren im Showring, Kelly ist ein absoluter Profi, der zwei Tage lang ihren wertvollen Erfahrungsschatz mit uns teilte. Arosa und Ylvi trimmte ich unter Kellys Aufsicht, sodass sie für das kommende Wochenende in Wels in Top-Condition sind. Wir blicken schon mit Vorfreude auf das nächste Wochenende. Es ist großartig, dass uns auch unsere Rüden Bruno und Lenny mit ihren Eltern begleiten.

 

 

23. November 2018

Arosa schafft BGH1 Prüfung

Dass unser Wirbelwind Arosa gehorsam ist, hat sie ÖKV Richter Hannes Hiltpold gezeigt. Unsere selbstgezüchtete Hündin hat die BGH1 Prüfung gut gemeistert. Unser Dank gilt Renate Rudig und Viktor Bucher, die uns bei der Vorbereitung zu dieser Prüfung ganz toll unterstützt haben. Unsere Arosa ist ein sehr liebenswerter menschenbezogener Hund, der sich manchmal auch ganz schön eigenständig zeigt. Bei der Erziehung von Arosa ist Disziplin und Konsequenz gefragt. Sie kann manchmal ein richtiger Dickkopf sein. Wenngleich ich mit allen drei Hunden die gleichen Erziehungsmethoden anwende, haben sie doch alle ganz unterschiedliche Charaktere. Arosa ist einfach ein sehr selbstbewusster Hund, der uns aber unglaublich viel Freude bringt. Sie hat ein tolles Wesen und ist für mich eine gute Lehrmeisterin, keine Sekunde möchte ich Arosa in meinem Leben missen.

 

 

9./10. u. 11. November 2018

Preisregen in der Schweiz 

Bei der IHA Genf regnete es nicht nur vom Himmel, sondern auch für unsere Hunde die ausgezeichnete Formwertnote mit schönen Platzierungen. Ylvi erzielte dreimal x V3, Arosa zweimal V3 und einmal V4 und bei Bruno freuten wir uns über ein ausgezeichnetes V2 sowie ein V4. Am Freitag erhielt unser selbstgezüchteter Zuchtrüde die Formwertnote Sehr Gut. Anhand diesen Ergebnissen wird sichtbar, dass das Ausstellungswesen nicht immer ganz logisch nachvollziehbar ist. Natürlich wird im Hinblick auf den Rassestandard beurteilt, aber der persönliche Geschmack des Richters fließt manchmal in seine Entscheidung ein. Das gilt es einfach zu akzeptieren. Uns gefällt das Ausstellungswesen und das ganze Spektakel drumherum einfach. Wenn wir von Genf mit exzellenten Bewertungen und schönen Richterberichten heimreisen, dann ist es umso schöner. Aber eines haben alle Shows gemeinsam: Wir treffen immer auf ganz herzliche Menschen. Unser Leben wurden durch die Hundezucht mit wertvollen Freundschaften bereichert. Franz und Alexandra sind ein echtes Geschenk. In drei Wochen geht's nach Wels. Da werden uns auch Christian und Christina begleiten. Ich bin mir sicher, dass auch diese Reise wieder ein unvergessliches Show-Abenteuer werden wird.

 

 

 8. September 2018

Ylvi, Arosa und Bruno reisen in die Schweiz

Auf dem Weg nach Genf war der Besuch bei Janine Brüngger ein Pflichttermin. In die Hundezucht von Janine haben wir viel Vertrauen gesetzt. Der Deckrüde unseres A-Wurfs Topas sowie unsere kleine Ylvi kommen von ihr. Weil Janine seit vielen Jahren erfolgreich züchtet, ist sie auch was das Trimmen anbelangt ein absoluter Profi. So lag auf der Hand, dass sie Ylvi, Arosa und Bruno für die Hundeausstellung in Genf showtauglich machte. Dass Ylvi ihre Eltern traf und Arosa und Bruno war einfach schön. Erstmals seit wir Ylvi zu uns genommen haben, sah Janine ihren Welpen wieder. Mit lobenden Worten trimmte sie unser Schweizer Mädel. Dieses Familientreffen musste natürlich auch mit einem Fotoshooting festgehalten werden.

 

 

15. Oktober 2018

Besuch bei Hundeprofi Ruth Hochstätter und bei Captain

Weil Arosa beim Wesenstest plötzlich beim Schuss scheute, besuchten wir heute Hundeprofi Ruth Hochstätter in Vorarlberg. Die sympathische Expertin gab uns viele Tipps und zeigte uns, wie wir dieses Problem lösen können. Vor uns liegt jede Menge Arbeit, aber wir sind zuversichtlich, dass wir diese Baustelle gut beheben können. Arosa hatte ihre Freundin Gwyn beim Wesenstest in Salzburg begleitet und beim Schuss keinerlei Reaktionen gezeigt. Deshalb wissen wir auch, dass sie keine angeborene Schussscheue hat, sondern einfach eine unbekannte Situation falsch verknüpft hat. Ruth ist eine ganz tolle Trainerin. Es ist eine riesen Chance, wenn sich die Gelegenheit bietet, von den Besten zu lernen. Deshalb bleiben wir in Verbindung und nehmen an Trainings teil. Wenn wir schon einmal im Ländle sind, dann mussten wir auch unseren kleinen Captain besuchen. Es war eine Freude zu sehen, wie toll sich der 5 Monate alte Rüde aus unserem B Wurf entwickelt hat. Simone und Klaus haben uns und unser Rudel so herzlich empfangen. Der Neufundländer Rüde Bruno war zu Beginn etwas überfordert, wie stürmisch sich Captain Mama Sina , Schwester Arosa und Halbschwester Ylvi begrüßten. Nach dem ersten Protest war er aber einverstanden, dass so viele Golden Retriever glücklich durch sein wunderbares Revier toben.

 

 

13. Oktober 2018

DRC Spezial-Rassehunde-Ausstellung in Waldkraiburg

Christina Steinacher hatte mit Lenny "Beloved Baron vom Thunhaus" ein großartiges Debüt. Ganz souverän präsentierte sie unseren 5 Monate alten Rüden. Beide blieben richtig cool, Christina ist ein echtes Naturtalent. Die Ergebnisse VV1 für Lenny, VV2 für Ylvi und V3 für Arosa machten den Ausflug nach Bayern perfekt. Wir sind gespannt, ob Christina und Christian mit dem Showvirus infiziert wurden. Die Begeisterung von Christina ist verdächtig. Auf alle Fälle freuen wir uns, dass uns beide zur IHA nach Wels begleiten. Die Vorfreude auf dieses Wochenende spüren wir schon. Unser Rüde Bruno ist ebenfalls gemeldet. Das Züchten macht unglaublich viel Spaß, wenn durch unsere Hunde so nette Menschen zusammenfinden. Nach Wels wird wieder ein tolles Rudel aus vielen Zwei- und Vierbeinern unterwegs sein.

 

 

30. September 2018

IHA Tulln / Tag 2: Arosa und Ylvi konstant gut beim Ausstellungs-Marathon
Well done! Mit einem Vielversprechend für unsere Ylvi und einem schönen V2 für Arosa von Richter Sean Delmar geht ein erfolgreiches Wochenende zu Ende. Wir sind glücklich über die ausgezeichneten Ergebnisse. Schön, dass unsere Rüden so engagierte Besitzer haben. Aron und Bruno waren fantastisch! Dass uns Franz und Alexandra nochmals mit einem Besuch überraschten, freute uns sehr. Schon bald sind wir wieder zusammen unterwegs. Es geht erstmals in die Schweiz. Wir hoffen, dass uns Schweizer Boden Glück bringt, führen doch die Wurzeln von Arosa, Bruno und Ylvi in dieses Land.

 

 

29. September 2018

IHA Tulln / Tag 1: Aron als Senkrechtstarter

Aron sammelte an diesem Wochenende erste Erfahrungen im Showring. Er ist ein wahres Naturtalent. Er ließ sich von Franz gut handeln und zeigte viel Freude. Woher die Professionalität kommt, können wir nur erahnen. Bisher hat Sabrina mit Aron nur Stehen geübt. Vermutlich hat er die Coolness von Papa Topas geerbt. Bei seiner zweiten Ausstellung erhielt er von Richterin Cathy Delmar ein tolles V2. Uns blieb fast die Luft weg. Unsere Freude war riesig und Sabrina und Andi platzten fast vor Freude. Mit diesem schönen Erfolg wurde bei Sabrina die Begeisterung für den Showring geweckt. Mit den Bewertungen Vielversprechend für Ylvi und V4 für Arosa war der Tag in Tulln perfekt.

 

 

28. September 2018

Zwei Siege beim Retriever Festival auf Schloss Grafenegg

Was für ein Erfolg: Bruno vom Thunhaus und Ylvi gewannen ihre Klasse. Arosa überzeugte die Richterin Teresa Forman und erhielt die Bewertung Vorzüglich. Unser Baby Anny brachte uns auch Freude: Die Formwertnote vielversprechend und ein schöner Richterbericht machen Lust auf mehr. Für unseren Rüden Aron gab es bei seiner ersten Ausstellung ein Sehr Gut. Danke an Sabrina Pollendinger, Franz Schwab, Sissi Schön und an alle, die mit uns den Tag verbracht haben. Durch euch wurde er unvergesslich!

 

 

25. September 2018

Wiener Mädel Sina als vierbeiniger Star

Es ist nicht ganz die Bestimmung des Golden Retrievers, aber ein Spaß war's bestimmt und bekannt wurde sie noch dazu. Unsere Hündin Sina aus dem A-Wurf ist prominent und hat es auf das Titelblatt des IKEA-Katalogs geschafft. Also, sie musste gar keine Kunststücke vollbringen, damit sie diesen Job bekommen hat. Es reichte vollkommen, dass sie eine ganz Hübsche ist und dass ihre Besitzer in der Wiener Künstlerszene Kontakte haben. Aber wie sich dieser Job genau ergeben hat, muss ich noch hinterfragen. Auf alle Fälle hat Sina Qualitäten zum Modeln. Vielleicht sollte Lara mit ihr doch noch eine Modelkarriere im Showring anstreben.

 

 

19. September 2018

Unglaublich stolz: Zuchtzulassung für selbstgezüchteten Rüden "Bruno"

Mein Züchterherz macht einen Purzelbaum: Unser Bruno bringt alle Voraussetzungen mit, die für eine Zuchtfreigabe benötigt werden: Beste Gesundheitsergebnisse, den Formwert "Vorzüglich" und ein souveränes Wesen. Unser großer Dank gilt Franz Schwab und seiner Frau Alexandra. Für beide war kein Weg zu weit und keine Mühe zu groß. Mit der Zuchtzulassung durch den ÖRC wurden ihre Anstrengungen gebührend belohnt. Als Züchter kann ich mir nichts Besseres wünschen: Welpeneltern, die zu Herzensfreunden werden und die unsere Leidenschaft für das Showwesen teilen. Wenn wir zusammen zu Ausstellungen unterwegs sind, ist zwar Ehrgeiz da, aber die Freude und die Begeisterung stehen im Vordergrund. Und so blicken wir mit Freude auf die nächste Woche. Mit dem Retrieverfestival auf Schloss Grafenegg und der IHA Tulln stehen große spannende Events an. Erstmals nehmen vier Hunde aus unserer Zucht teil. Natürlich ist auch unsere Ylvi aus der Zuchtstätte Jewelhope dabei. Eines ist gewiss: Wir werde wieder viele freudige Momente und schöne Begegnungen haben. Motivation und Vorfreude sind groß und die Vorbereitungen laufen. Unsere Rüden Bruno und Aron haben wir schon showgerecht getrimmt, mein Wiener-Mädel Anny hat bereits einen Termin bei Verena Arminger und bei unseren hübschen Damen Ylvi und Arosa ist morgen ein Beautyprogramm angesagt.

 

 

15. September 2018

Neuigkeiten von Bruno: Formwert Vorzüglich und Wesenstest mit Bravour geschafft

Unser Bruno bewahrte beim Wesenstest in Bleiburg Contenance und zeigte einen ganz gelassenen Charakter. Sein Besitzer Franz hat ihn ganz großartig präsentiert. Mit seinem sauberen Gang, schönen Zähnen und seiner beeindruckenden Gesamterscheinung überzeugte er die strenge Richterin Claudia Berchtold. "Mit diesem Hund werden Sie noch viel Freude haben", mit diesen Worten gratulierte sie Franz sehr herzlich. Aber schönes Aussehen alleine war gestern nicht genug. Bruno zeigte retrievertypische Eigenschaften und Gelassenheit beim Schuss, apportierte brav und erreichte fabelhafte 95 Punkte von der Höchstpunkteanzahl 99. Wir gratulieren Franz und Alexandra ganz herzlich. Sie haben sich das mehr als verdient. Wie liebevoll haben sie Bruno begleitet und alles erdenklich Mögliche für ihn getan, als der durch eine verschluckte Ähre in Lebensgefahr war. Dass Bruno jetzt in seiner wahren Pracht ganz gesund präsentiert wurde, ist einfach großartig und ein echtes Geschenk. Gestern gabs leider nicht nur Grund zur Freude. Nie hätte ich gedacht, dass Arosa, die sonst unerschrocken und cool ist, plötzlich Schussscheue zeigte. Mit ihr musste ich den Test leider abbrechen, weil sie in dieser Situation einfach überfordert war. Diesen Fehler muss ich auf mich nehmen. Arosa ist ein sehr souveräner Hund, sodass ich davon ausgegangen bin, dass Schießen für sie auch kein Problem ist. Aber man lernt eben nur durch Fehler und das wird mir nie mehr passieren. Ich werde mir die wertvollen Tipps von Wesenstestrichtern Claudia Berchtold zu Herzen nehmen und mit Arosa ganz behutsam an dieser Schwäche arbeiten.

 

 

 

8. September 2018

Sensationell: Best Puppy in Show in Deutschland

Erste Ausstellung in Deutschland bringt schönes Ergebnis: Unsere "Ylvi" Jewelhope Penny Blue erhielt von Richter Axel Komorovski die Bewertung VV1. Als Draufgabe wurde sie im Ehrenring unter allen Retrievern mit "Best Puppy in Show" ausgezeichnet. In Deutschland gefällt es uns und wir kommen bald wieder! Schon am 13. Oktober 2018 werden wir bei der Spezial-Hundeausstellung des GRC in Kraiburg im Showring einlaufen. Unser Arosa war auch dabei. Der starke Fellwechsel ist auch dem Richter nicht entgangen. Sie erhielt SG4.

 

 

19. August 2018

Perfekt: V4 und VV bei IHA Innsbruck II

Unsere Golden Mädels waren wieder ganz brav. Arosa vom Thunhaus erhielt ein schönes V4. Mit den Worten "Beautiful Girl" zeichnete der Prof. Dr. Richter Niksa Lemo unsere jüngste Golden Hündin "Jewelhope Penny Blue - Ylvi" aus der Zucht von Janine Brüngger mit der Bewertung vielversprechend aus. Innsbruck hat sich echt gelohnt - in jeder Hinsicht. Mit Katharina und Elisabeth Binder und Freunden verbrachten wir viele nette Stunden am Showring und einen geselligen Abend bei uns daheim. So viele schöne Hunde in unserem Garten - einfach herrlich!

 

 

18. August 2018

Arosa als Jugendbeste bei IHA Innbruck.

Die Ausstellung auf heimischem Boden bringt uns Glück: Arosa gewinnt die Jugendklasse. Aber auch unsere kleine Ylvi war wieder dabei. Ylvi stellt sich schon ganz tüchtig an und wurde mit einem schönen Vielversprechend beurteilt. Es ist schön, dass unser Schweizer Mädel so viel Spaß im Ring hat. Sie wedelte ununterbrochen und ließ sich vom Lärm in der Messehalle und den vielen Menschen nicht ablenken. Aber heute haben uns nicht nur die schönen Ergebnisse erfüllt. Mindestens genau so schön war es, dass so viele Menschen zum Daumendrücken gekommen sind. Unsere Begeisterung ist allerdings hoch ansteckend. Sabrina, Elisabeth und Christina sind schon infiziert: Auf Schloss Grafenegg werden neben Arosa und Ylvi auch noch Anny und Aron in den Showring gehen. Der kleine Lenny wird in der Jüngstenklasse in Wels seine Premiere haben.

 

 

15. Juni 2018

Ungarn bringt uns Glück: VV1 u. V2

Das Ringraining mit Ylvi vom Welpenalter auf trägt bereits Früchte. Bei der CACIB in Szombathely in Ungarn erhielt sie ein großartiges VV1. Ylvi zeigte sich bei der Präsentation sehr freudig. Schwanzwedelnd stand sie perfekt vor der Richterin Anna Brankovic. Janine Brüngger hat uns wirklich einen tollen Hund anvertraut. Dass dann auch unsere selbstgezüchtete Hündin Arosa mit V2 platziert wurde, machte den Ausstellungstag für uns perfekt. Wir blicken voll Freude auf die IHA Innsbruck und freuen uns sehr, wenn wir unsere Hunde bald in unserer Heimat in Innsbruck ausstellen können und viele nette Menschen am Showring wieder treffen.

 

 

14. Juni 2018

Vorzüglich und platziert auf der IHA Oberwart

Die Jugendklasse war bei der IHA Oberwart wieder einmal die stärkste Klasse. Umso mehr freut es uns, dass Arosa mit V4 platziert wurde.

Wenngleich unsere kleine Ylvi noch nicht starten durfte, begleitete sie uns dennoch. Für sie war es wichtig, dass sie erste Erfahrungen bei Ausstellungen in Hallen machen kann. Unser Schweizer Mädel hat das souverän gemeistert. Ganz entspannt beobachtete sie das Geschehen vom Gehege aus. Zu dem Zeitpunkt wusste sie noch nicht, dass ihre Premiere im Showring am nächsten Tag geplant ist.

 

 

15. Juni 2018

Ausgezeichnete Röntgenbefunde sind Grund zur Freude

Unsere selbstgezüchteten Hunde Aron, Bruno und Arosa sind kerngesund. Heute wurde bei Dr. Szabados in Innsbruck das Röntgen gemacht. Und das Ergebnis ist großartig: alle wurden mit HDA, ED0 und OCD frei bewertet. Das ist ein wunderbarer Qualitätsbeweis. Wir sind den Besitzern dankbar, dass sie im Wort geblieben sind und das Röntgen nach dem 1. Lebensjahr ihres Hundes gemacht haben. Unsere Arosa trennt jetzt nur noch der Wesenstest von der Zuchtfreigabe. Vermutlich werden diese Hunde auch diese Hürde zusammen bestehen.

 

 

18. Mai 2018

ÖRC Clubsiegerschau läuft vorzüglich.

Unsere Arosa geht zu Pfingsten bei der Clubsiegerschau auf Schloss Kornberg in den Ring. Für die selbstgezüchtete Hündin ist es bestens gelaufen. Ein schöner Richterbericht und die Bewertung "Vorzüglich" freuen uns. Seit der Vollendung des 1. Lebensjahrs haben die Bewertungen eine große Bedeutung. Arosa hat nun schon zum zweiten mal diese Bewertung bekommen. Also, für die angestrebte Zuchtfreigabe können wir den vorzüglichen Formwert bereits vorlegen. Wenngleich wir die Ergebnisse bereits haben, ist unsere Ausstellungskarriere nicht beendet. Uns gefällt es sehr in dieser Szene. Durch die Offenherzigkeit der Menschen, die das Showwesen in Österreich wesentlich prägen, sind wir schnell hineingewachsen und mit viel Begeisterung und Freude dabei. Die nächste Ausstellung findet im Juli in Klagenfurt statt. Aber vorerst hoffen wir auf ausgezeichnete Gesundheitsergebnisse. Die Termine für das Röntgen bei Dr. Szabados in Innsbruck und für die Augenuntersuchung bei Dr. Meisl in Salzburg sind gemacht. Wenn alle Gesundheitsergebnisse in Ordnung sind, dann hat Arosa wieder eine große Hürde geschafft.

 

 

9./10. Juni 2018

Formwert vorzüglich bei der IHA Klagenfurt.

"Sehr gut präsentiert", stand im Richterbericht von Arosa bei der IHA Klagenfurt. Dass das fleißige Ringtraining Früchte bringt, wurde bei der IHA Klagenfurt bestätigt. Franz präsentierte Arosa am Samstag und am Sonntag. Am Samstag wurde der Formwert "Sehr gut" erzielt, umso größer war die Freude, dass am Sonntag Arosa mit "Vorzüglich" bewertet wurde. Es ist schön, dass mein Mann das Ausstellen mit so viel Leidenschaft macht. Aber noch schöner ist es, wenn ich diese Erlebnisse teilen kann. Wenn unsere Welpen ausgezogen sind, dann sind wir wieder komplett. Kompletter denn je, denn unser kleine Ylvi wird spätestens in drei Wochen in Ungarn das erste Mal ausgestellt. Also, auch wenn die Welpen ausgezogen sind, wird keinesfalls Langeweile einkehren.

 

 

15. Mai 2018

Unser B-Wurf ist gesund geboren.

Am 14. Mai 2018 haben drei Hündinnen und drei Rüden das Licht der Welt erblickt. Nach einer langen, intensiven Geburt sind wir unbeschreiblich dankbar, dass alles so gut gelaufen ist. Total übermüdet blicken wir mit Freude in die Wurfkiste. Die kleinen Welpen sind fit und richtig schwere Bröckerl. Sina versorgt sie mit ganz viel Hingabe. Dass Sina eine starke Bindung zu uns hat, zeigte sich auch während des gesamten Geburtsablaufs. Es durfte keiner den Raum verlassen, in dem die Wurfkiste steht. Gerade, wenn mein Mann Franz kurz aus dem Raum ging, war sie beunruhigt, ob er wohl wiederkommen wird, um ihr zu helfen. Alles Hantieren bei den Geburten war Sina ganz vertraut. Sie leckte liebevoll ihre Welpen und unsere Hände gleichermaßen. Jedes Aufnehmen der Welpen durch mich und meine lieben Freundinnen und Helferinnen Maria und Agnes war Sina völlig vertraut und wurde freundlich akzeptiert. Zum Geburtsabschluss gab es für Sina eine leckere Hühnersuppe zur Stärkung. Sie ließ es sich schmecken. Und Maria hat währenddessen mit all jenen, die an der Milchbar noch unbeholfen waren, gleich nach der Geburt das eigenständige Trinken trainiert. Das Training zeigte schnellen Erfolg: Über Nacht haben alle schon gut an Gewicht zugenommen. Unsere wunderbaren Erlebnisse in den nächsten 8 Wochen teilen wir im Welpentagebuch.

 

 

11. Mai 2018

"Vorzüglich" bei der IHA in Wieselburg.

Arosa vom Thunhaus läuft erstmals seit ihrem ersten Geburtstag im Ring. Weil die Ergebnisse jetzt wirklich zählen, freut es uns sehr, dass sie sich in die Reihe der Besten einreihen konnte. Sie erhält von Richterin Oprix Roxanna die schöne Bewerbung "Vorzüglich". In einer starken Klasse  mit Österreichs Elite "Little Violets & Co" wird Arosa mit "V4" platziert. Wir sind gespannt, was dieser Tag noch an Überraschungen bringt, warten wir doch voller Vorfreude auf unseren B-Wurf.  Bei Sina ist die Temperatur stark abgefallen. Der Muttertag wäre ein schöner Geburtstermin für unsere Welpen. Sina zeigt alle Anzeichen, dass sich dieser Wunsch erfüllen könnte. 

 

 

7. April 2018

Die Qualität unserer Welpen wird bei der IHA in Salzburg bestätigt.

Unsere selbstgezüchteten Hunde Arosa und unser Bruno stellten sich bei der Internationalen Hundeausstellung in Salzburg dem kritischen Auge der Richterin Hana Ahrens. Mit Erfolg: Arosa überzeugt und erhält die Bewertung "Vorzüglich" und eine sehr schöne Beurteilung. Dass Franz mit Bruno sehr konsequent Ringtraining gemacht hat, wurde ebenfalls sichtbar. Das Handling war schon großartig. Die Beurteilung "Sehr Gut" für Bruno motiviert einfach zum Weitermachen. Wir sind uns ganz sicher, dass Bruno die Qualitäten mitbringt, dass er bald ein "Vorzüglich" bekommt. Unsere Hunde sind elf Monate alt und müssen sich noch fertig entwickeln. Wir glauben daran, dass unser Bruno ganz viel gemeinsam mit seinem Papa Topas hat und bald alle begeistern wird.

 

 

30. März 2018

Das Warten hat ein Ende: Sina ist trächtig.

Obwohl wir es schon vermutet haben, hat uns der Ultraschall heute bestätigt: Sina wird um den 15. Mai 2018 wieder Mama. Wir freuen uns sehr und genießen nun den letzten Teil der Trächtigkeit, bevor es in unserer Zuchtstätte wieder turbulent wird. Mehr Infos über unserer B-Wurf. 

 

 

30. März 2018

Erfreulicher Zuwachs: Jewelhope Penny Blue - "Ylvi".

Die Verpaarung von "Rossmix After Rain Comes Sunshine" und "Bojangels It Must Have Been Love" war einfach eine unwiderstehliche Versuchung für uns. Wir freuen uns sehr, dass uns Janine Brüngger "Ylvi" anvertraut hat. Das hübsche Schweizer Mädel ist vom Wesen her einfach entzückend und bringt wieder ganz viel Leben in unsere Zuchtstätte. Dass meine Freundin und Hundeexpertin Maria die Patenschaft für den kleinen Schatz übernommen hat, ist einfach großartig. Zusammen mit unserer "Goti" haben wir bereits mit der Welpenerziehung begonnen.

 

 

14. März 2018

Hundehochzeit in Thersesienfeld: Nele of oh Carolina & Little Violet's Quite Cool.

Nele of oh Carolina und Little Violet's Quite Cool "Fin" haben sich verpaart. Der wunderbare Rüde von Verena Arminger trägt australische Gene in sich und wird sehr erfolgreich auf Ausstellungen gezeigt. Die Welpen aus dieser vielversprechenden Verpaarung werden um den 15. Mai 2018 geboren. Wenn Sie Interesse haben dann kontaktieren Sie uns. Mehr über die Wurfplanung

 

 

2./3. Dezember 2017

IHA Wels: Arosa und Bruno laufen erfolgreich im Ring.

Unsere Welpen Arosa und Bruno wurden bei der Internationalen Hundeausstellung präsentiert. Wir sind wirklich hundeverrückt: Das stellen wir an diesem Wochenende erneut unter Beweis: Weil es ganz wichtig ist, dass unsere Welpen ganz professionell getrimmt werden, haben wir noch einen riesigen Umweg in Kauf genommen und sind zu Verena Arminger nach Theresienfeld zum Trimmen gefahren. Die weite Reise hat sich mehr als gelohnt. 

 

Wir platzen fast vor Freude. Für unsere zwei selbstgezüchteten Hunde haben wir die tolle Bewertung "vielversprechend" erhalten. "Very very promising", kommentierte der Ringrichter. Mit diesen Worten fassen wir die wundervollen Richterberichte kurz zusammen. Fazit: Ein aufregendes Wochenende mit wertvollen Freunden, vielen herzlichen Begegnungen, fabelhaften Richterberichte und vielversprechenden Perspektiven - was will das Züchterherz mehr.

 

Uns gefällt es, unsere schönen Hunde im Ring zu präsentieren. Wir üben motiviert weiter und freuen uns auf alles, was kommt. Was uns besonders gefällt, ist die schöne Gemeinschaft im ÖRC. Wenngleich sich natürlich jeder wünscht, dass seine Hunde im Ring glänzen, ist hier ein ganz toller Zusammenhalt. Die Zuchtwartin Karin Mauser und die Züchterinnen Verena Arminger und Janine Brüngger haben uns ganz großartig unterstützt. Ganz großer Dank gilt natürlich Alexandra und Franz, sie haben nicht nur unseren kleinen Bruno ganz großartig präsentiert - sie sind auch uns sehr ans Herz gewachsen. Schön, dass es ihnen in der Showwelt so gefällt und dass wir auf weitere schöne gemeinsame Erlebnisse blicken dürfen.

 

29. September 2017

Arosa auf Platz 1 beim Retrieverfestival.

Im Rahmen der Clubsiegerschau am 29. September auf Schloss Grafenegg gab's großen Grund zur Freude. Die von uns gezüchtete Hündin, Arosa vom Thunhaus, hat ein vv (vielversprechend) erhalten und in der Welpenklasse den 1. Platz gewonnen. Ergebnisse 

 

26. September 2017

Showhandling lernen von den Besten.

Die optimale Präsentation des Hundes auf Ausstellungen ist eine Kunst für sich. Es genügt nicht, nur einen schönen Hund zu haben. Weil das Präsentieren in den entscheidenden Minuten im Ring ganz wichtig ist, sind wir zum Ringtraining vom Österreichischen Retrieverclub nach Wien gefahren. Die Golden Retriever Züchterinnen Verena Arminger und Katharina Binder präsentieren ihre Hunde seit Jahren perfekt und überaus erfolgreich. Es ist wertvoll, dass uns die zwei Expertinnen beim Ringtraining ihr Wissen vermittelt haben. Ein besonderes Highlight war auch die Begegnung mit Arosas Schwester Sina und ihrer Familie. Die Wiedersehensfreude bei den zwei Fellnasen war natürlich überschwänglich. Beim Retrieverfestival auf Schloss Grafenegg stellen wir die kleine Arosa bereits in der Puppyklasse aus. Es gibt keine bessere Übung, als gleich in den Ring zu gehen. 

 

21. April 2017

Herzlich Willkommen im Leben!

Gestern um 3 Uhr in der Nacht hat die erste Hündin das Licht der Welt erblickt. Der letzte Rüde wurde heute am Vormittag geboren.

Die Geburt ist problemlos verlaufen und Sina erweist sich als äusserst instinktsichere und souveräne Hündin. Wir sind glücklich und dankbar, dass uns die Schöpfung 3 Rüden und 4 Hündinnen geschenkt hat. 

 

Heute fallen die News kurz aus, weil ich voller Dankbarkeit ganz fasziniert in die Wurfkiste blicke und die schlaflose Nacht ihre Folgen zeigt. Wir danken allen, die mit uns mitgefiebert haben. Schön, dass sich so viele Menschen mit uns freuen.

 

Mehr über die einzigartigen Erfahrungen und unvergesslichen Momente schreiben wir im Welpentagebuch.

 

20. Februar 2017
Hundehochzeit in der Schweiz.

Am 20. und am 21. Februar 2017 wurde Sina in der Schweiz von Topas gedeckt. Eine aufregende Zeit liegt vor uns: Jetzt heißt es Abwarten, Pfoten und Daumen drücken.